Heinz Behrens

Nach seinem Schauspielstudium in Halle war Heinz Behrens am Theater in Rostock, Erfurt und Dessau engagiert. Auch das Fernsehen ließ nicht mehr lange auf sich warten, und so startete er im Jahr 1960 mit dem Film »Liebe auf den ersten Blick« an der Seite von Margot Ebert seine Film- und Fernsehkarriere. Ein Jahr später gehörte er schon zum Fernsehensemble und spielte seitdem in über 50 Filmen, Fernsehspielen und Serien. Besonders beliebt waren dabei Rollen wie die des Horst Baumann in der populären Reihe »Maxe Baumann« oder des Werner Schmiedeberg in »Egon und das achte Weltwunder«. Auch in Serien wie »Über ganz Spanien wolkenloser Himmel« oder »Rentner haben niemals Zeit« gab er interessanten Figuren sein Gesicht.

Nach der deutschen Wiedervereinigung war er vor allem wieder als Theaterschauspieler tätig. Gemeinsam mit seiner Schauspielkollegin Heidi Kabel ging er auch auf Tournee.

Hier gehts direkt zu einer Auswahl an Filmen mit Heinz Behrens!

Besuche "Die Stars des DDR-Fernsehens" Facebook-Seite für noch mehr Informationen!

Hinterlasse einen Kommentar