Rolf Herricht

Nach einer privaten Schauspielausbildung war der Magdeburger zunächst an verschiedenen Theatern tätig. Filme wie »Musterknaben«, »Geliebte weiße Maus« oder auch »Der Reserveheld« brachten ihn die landesweite Popularität. Viele Jahre gehörte er auch zum Ensemble des »Fernsehens der DDR«.

Auch aufgrund der sehr erfolgreichen Sketchpartnerschaft mit Hans-Joachim Preil gehört Rolf Herricht heute zu den Schauspielern, die Kult-Status erworben haben.

Die Rolle des Gartenfreund Friedhelm Kunze in der Fernsehserie »Geschichten übern Gartenzaun« ehrt ihn noch einmal neben vielen heiteren Figuren des Komikers in einer sympathisch-ernsten Rolle, die er leider nicht mehr beenden konnte.

Am 23. August 1981 verstarb er während eines Musical-Auftrittes am Berliner Metropol-Theater im Alter von nur 53 Jahren an Herzversagen.

Die Grabstätte auf dem Französischen Friedhof an der Chausseestraße in Berlin bestand bis 2021.

Hier geht es direkt zu einer Auswahl an DVDs mit Rolf Herricht

Besuche "Die Stars des DDR-Fernsehens" Facebook-Seite für noch mehr Informationen -  hier klicken!