Wolfgang Dehler

Der Schauspieler Wolfgang Dehler stand in vielen Inszenierungen der DEFA und des DDR-Fernsehens vor der Kamera. Es sind Rollen wie die des Sam Howard in »Das Geheimnis der Anden«, des Grauling in »Märkische Chronik«, des Hermann Schindler in »Mensch Hermann« oder des reichen Müllers Düker in »Die Gerechten von Kummerow«, die im Gedächtnis geblieben sind. Darüber hinaus spielte er immer wieder Figuren in der Reihe »Polizeiruf 110«.

Auf der Bühne stand er nach seiner Schauspielausbildung in Leipzig am »Deutschen Nationaltheater Weimar«, am »Staatstheater Dresden« und an der »Komischen Oper Berlin«.

Markant war auch Wolfgang Dehlers Stimme, mit der er neben Synchronarbeiten auch als Sprecher zahlreicher Schallplattenaufnahmen große Beliebtheit beim Publikum erlangte.

In der Ehe mit der Schauspielerin Wera Paintner wurden drei Kinder geboren, Sohn Thomas Dehler ist ebenfalls als Schauspieler tätig.

Am 25. April 2003 verstarb Wolfgang Dehler im Alter von 66 Jahren in Rio de Janeiro, nachdem er mehrere Jahre in Brasilien lebte.

Klicke hier und du kommst direkt zu einer Auswahl von Filmen mit Wolfgang Dehler!

Besuche "Die Stars des DDR-Fernsehens" Facebook-Seite für noch mehr Informationen!

Hinterlasse einen Kommentar