Der Staatsanwalt hat das Wort Box 5 1978-1980 (3DVD)
Der Staatsanwalt hat das Wort Box 5 1978-1980 (3DVD)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Der Staatsanwalt hat das Wort Box 5 1978-1980 (3DVD)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Der Staatsanwalt hat das Wort Box 5 1978-1980 (3DVD)

Der Staatsanwalt hat das Wort Box 5 1978-1980 (3DVD)

Normaler Preis
€18,99
Sonderpreis
€18,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Laufzeit ca. 585 min.

Darsteller: Aust, Friederike; Blahuschek, Gerd; Düren, Fred; Legal, Marga; Przybylski, Peter; Richter-Reineck, Dietmar; Senftleben, Werner; Wünscher, Marianne

Folgen:
59. Haus am Meer
60. Geschenkt ist geschenkt
61. Akte Zabel
62. Doppelte Buchführung
63. Ein reizender Abend
64. Der Fall Petra Hansen
65. Zur Feier des Tages
66. Konsequenzen
68. Nach der Scheidung

1965 als "Rechtsbelehrung" vom DDR-Fernsehen ins Leben gerufen, entwickelte sich die Fernsehspielreihe über wahre Verbrechen von DDR-Bürgern zum wahren Dauerbrenner mit Kultcharakter. Gesicht der Sendung war über Jahrzehnte der Jurist Peter Przybylski. Der Staatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft der DDR half bei der Auswahl der Fälle und fungierte als Moderator des Geschehens. Am Ende jeder Sendung verkündete er das Strafmaß für den Täter - immer streng nach sozialistischer Sichtweise, versteht sich. Vom Publikum geschätzt wurden jedoch vor allem die spannenden Spielszenen, für die viele renommierte Autoren, Regisseure und Schauspieler engagiert wurden, darunter bekannte Namen wie Ulrich Mühe, Jenny Gröllmann, Rolf Hoppe, Jörg Schüttauf, Henry Hübchen, Ezard Haußmann und Walther Plathe. Bis zur Absetzung im Jahr 1991 liefen insgesamt 191 Folgen dieser "kriminalistischen Fernsehspiele". Die Wende überlebte diese Serie allerdings nicht.