Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken

Die DDR In Originalaufnahmen-Jena Zwischen Uniturm & Carl-Zeiss-Werken

Normaler Preis
€13,99
Sonderpreis
€13,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Original-Dokumentationen der DEFA auf dieser DVD nehmen Sie mit auf eine Zeitreise nach Jena von der Nachkriegszeit bis in die 1980er Jahre. 


Jenaer Begegnung ‒ Johannes R. Becher
Regie: Fritz Gebhardt, DEFA-Studio für populärwissenschaftliche Filme 1967, s/w, 22 Minuten
Der Film geht der besonderen Beziehung des Dichters Johannes R. Becher zu Jena nach, der an der Friedrich-Schiller-Universität studierte, 1918 in Jena zur Arbeiterbewegung fand und die Stadt in seinen Gedichten verewigte.

DDR 20 (Ausschnitt)
Regie: Uwe Belz, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1969, Farbe, 4 Minuten
Die Carl Zeiss-Werke und die Universitätsstadt Jena werden vorgestellt.

DDR-Magazin 1969/03 (Ausschnitt)
Regie: Horst Winter, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1969, s/w, 2 Minuten
Über die Friedrich-Schiller-Universität Jena DDR-Magazin 1969/06 (Ausschnitt)
Regie: Horst Winter, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1969, s/w, 2 Minuten
Über die Herstellung von neuen Medikamente bei Jenapharm

DDR-Magazin 1974/13  (Ausschnitt)
Regie: Alfons Machalz, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1974, Farbe, 6 Minuten
Impressionen aus Jena aus den 1970er Jahren

Wir aus Jena - Unser Sportclub
Regie: Dieter Raue, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1983, Farbe, 34 Minuten
Der Film begleitet die Staffelläuferin Bärbel Wöckel vom »SC Motor Jena« in ihrem Alltag mit der Kamera.

Sprintermacher
Regie: Dieter Raue, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1984, Farbe, 19 Minuten
Sprintschule Jena: Die von Horst-Dieter Hille trainierten Läuferinnen haben bei drei olympischen Spielen zwei Bronze-, vier Silber- und zehn Goldmedaillen erkämpft. Mit Renate Stecher, Marlies Göhr, Bärbel Wöckel, Ingrid Auerswald.

Ausschnitte aus der DEFA-Wochenschau »Der Augenzeuge«
(DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1949 ‒ 1968, s/w, ca. 9 Minuten)

Der Augenzeuge 1949/29 ‒ Ein Besuch im Carl Zeiss-Werk
Der Augenzeuge 1958/A 73 ‒ Vor 400 Jahren wurde in Jena die ehrwürdige Alma mater Jenensis, eine der ältesten und bedeutendsten deutschen Universitäten, gegründet. Gäste aus aller Welt weilten zur 400-Jahrfeier der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Die Glückwünsche der Regierung überbrachte der amtierende Ministerpräsident Heinrich Rau. Mit großer Anteilnahme verfolgte die Bevölkerung von Jena den Umzug hervorragender Wissenschaftler, Gelehrter und Lehrer.
Der Augenzeuge 1964/13 ‒ Reportage: Im Jenaer Glaswerk »Schott & Genossen«
Der Augenzeuge 1964/29 ‒ 15. Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften im Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena
Der Augenzeuge 1968/36 ‒ Studenten ‒ Universität Jena mit neuen Aufgaben