Die unheilige Sophia
Die unheilige Sophia
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die unheilige Sophia
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die unheilige Sophia

Die unheilige Sophia

Normaler Preis
€19,99
Sonderpreis
€19,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diese DVD ist ab 25.06.2021 erhältlich

DDR 1975

Das gleichnamige Buch von Eberhard Panitz erschien 1974 und wurde zu einem viel gelesenen Roman in der DDR

Laufzeit: 205 Minuten (98+107) 2 Teile 

Regie: Manfred Wekwerth ("Zement", "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui")

Darsteller: 

Renate Richter

Wolf Kaiser uvm.

Sophia ist eine Frau mit roten Haaren, von der keiner so recht weiß, woher sie kommt. Sie spricht fließend russisch, wird von den Sowjets nach Kriegsende als Bürgermeisterin eingesetzt und von den anwesenden Männern angehimmelt. Rastlos wirkt sie bei ihrer Arbeit und lässt sich vom Gedanken leiten, dass es eine Gerechtigkeit geben muss, auch in Zeiten der Not, des Mangels und des Umbruchs. Im Jahre Null nach dem Krieg ist Sophia die wilde, schöne und mutige Frau, die sich aus Trümmern, Lethargie und Hoffnungslosigkeit herauskatapultiert, mit dieser Kraft das neue Leben aufbaut und andere damit begeistert ...