Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach

Kriminalfälle ohne Beispiel – Der Fall Brühne-Ferbach

Normaler Preis
€13,99
Sonderpreis
€13,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kriminalfälle ohne Beispiel - Der Fall Brühne-Ferbach, Zweiteiler, DDR 1972

Im Fokus steht die Kriminalität außerhalb der DDR-Gesellschaft. Polizei und Justiz werden als unfähig und korrupt geschildert. Daten und Fakten sollen dabei einen realistischen Hintergrund spektakulärer Fälle darstellen ...

Der Fall Brühne-Ferbach
In der Nacht zum Karfreitag 1960 wird der Arzt Dr. Otto Praun und seine Haushälterin ermordet. Die Polizei gibt an, es handele sich um Selbstmord. Informationen besagen, dass sich Praun seit Jahren im Internationalen Waffenhandel betätigt und Verbindungen zu bayerischen Ministerien und zum Geheimdienst haben muss. Um Hintergründe im Mordfall zu verdunkeln beschäftigt sich die Justiz vorrangig mit der Geliebten des ermordeten Arztes: Vera Brühne. 1962 wird sie und der Montageschlosser Ferbach in einem Sensationsprozess aufgrund zweifelhafter Indizien zu lebenslanger Haft verurteilt ...

DVD-Premiere nach einer Kriminalreihe von Günter Prodöhl ("Blaulicht").