Sing, Cowboy, sing
Sing, Cowboy, sing
Sing, Cowboy, sing
Sing, Cowboy, sing
Sing, Cowboy, sing
Sing, Cowboy, sing
Sing, Cowboy, sing
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Sing, Cowboy, sing
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Sing, Cowboy, sing
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Sing, Cowboy, sing
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Sing, Cowboy, sing
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Sing, Cowboy, sing
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Sing, Cowboy, sing
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Sing, Cowboy, sing

Sing, Cowboy, sing

Normaler Preis
€5,99
Sonderpreis
€5,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die beiden Cowboys Joe und Beny ziehen als Duo durch den Wilden Westen und verdingen sich als Rodeoreiter, Schweinefänger, Musiker und Clowns. Sie leben von der Hand in den Mund und hängen ihren Träumen nach: Joe sieht sich als edlen Kämpfer für das Gute und Beny strebt eine Karriere als erfolgreicher Clown an. Immerhin gelingt es ihnen, die kleine Susann zu beeindrucken, die in Joe ihren zukünftigen Vater sieht. Ihre Mutter Maria jedoch denkt pragmatischer und will lieber den finsteren, aber reichen Farmer Dave heiraten. Susann möchte das um jeden Preis verhindern und schleicht sich in den Wagen von Joe und Beny, um sie um Hilfe zu bitten. Daraufhin behauptet Dave, die beiden Cowboys hätte das Mädchen entführt. Joe und Beny müssen fliehen. Sie schließen sich einer Farmerfamilie an, die ebenfalls zu Daves Opfern gehört. Gemeinsam vertreiben sie den Schurken. Auch Maria sieht nun ein, dass ein gutes Herz wichtiger ist als eine dicke Geldbörse.