Stielke, Heinz, fünfzehn ...

Stielke, Heinz, fünfzehn ...

Normaler Preis
€11,99
Sonderpreis
€11,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Heinz Stielke ist strammer Hitlerjunge, als sich herausstellt, dass sein Vater Jude war. Von einem Tag auf den anderen muss Heinz unter der Häme seiner Mitschüler das Gymnasium verlassen. Nürnberger Rassengesetze und Blutschande kennt Heinz aus dem Unterricht. Und das soll ihn nun persönlich betreffen? Wütend geht er am nächsten Tag in HJ-Uniform zum Sportunterricht um seine Teilnahme zu erzwingen. Aufgehetzte Klassenkameraden verfolgen ihn, nur mühsam kann er entkommen.
Nach einem Bombenangriff schafft er es nach Hause – und steht vor dem Nichts. Die Mutter ist tot, der 15-Jährige nun auf sich gestellt. Hilflos wendet er sich an die Polizei. Der Kommissar hat ein Einsehen und schickt ihn in ein Waisenhaus. Auf der Zugfahrt greift ihn die Waffen-SS auf und er landet in einem SS-Arbeitserziehungslager ...

Aufstieg und Fall eines Hitlerjungen.

Bonusmaterial:
Gespräch mit Michael Kann (2015, ca. 55 Minuten); Trailer;