Die tollen Charlots (1+2) Wir vier sind die Musketiere & Hilfe mein Degen klemmt
Die tollen Charlots (1+2) Wir vier sind die Musketiere & Hilfe mein Degen klemmt
Die tollen Charlots (1+2) Wir vier sind die Musketiere & Hilfe mein Degen klemmt
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die tollen Charlots (1+2) Wir vier sind die Musketiere & Hilfe mein Degen klemmt
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die tollen Charlots (1+2) Wir vier sind die Musketiere & Hilfe mein Degen klemmt
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die tollen Charlots (1+2) Wir vier sind die Musketiere & Hilfe mein Degen klemmt

Die tollen Charlots (1+2) Wir vier sind die Musketiere & Hilfe mein Degen klemmt

Normaler Preis
€18,99
Sonderpreis
€18,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die lustigen Mantel-und-Degenabenteuer mit den »tollen Charlots« aus Frankreich - frei nach
Alexandre Dumas


Wir Viere sind die Musketiere
Die Diener der vier Musketiere Athos, Porthos, Aramis und D’Artagnan müssen sich mächtig ins Zeug legen, um ihre reichlich unnützen Herren beim Kampf gegen die 42 Mann starke Garde von Kardinal Richelieu zu unterstützen, getreu dem Motto »Einer für alle - alle für einen«. Und schon naht die nächste Herausforderung: Die Königin will sich heimlich mit ihrem Verehrer, dem Herzog von Buckingham, treffen. Ihre Dienerin Constance, D'Artagnans Herzblatt, ist als geheime Botin unterwegs. Doch Richelieu hat von diesem Treffen Wind bekommen. Es gelingt ihm, Constance zu verhaften. So sind Musketiere und Diener gefordert. Am Ende sind es erneut die vier Diener, die anstelle der Musketiere die Sache ins Reine bringen müssen, was ihnen mit etwas Geschick, ihren Verkleidungskünsten und einer gehörigen Portion Frechheit auch gelingt.


Hilfe, mein Degen klemmt
Die Königin von Frankreich hat ihrem Verehrer, dem Herzog von Buckingham, vor seiner Abreise nach England ihr Halsband als Liebespfand überlassen. Kardinal Richelieu hat davon erfahren und sorgt nun dafür, dass die Königin das Halsband bei Hofe präsentieren muss. Zu ihrer Rettung sollen die vier Musketiere den Schmuck zurückholen. Da sie jedoch noch immer untätig und meistens betrunken sind, müssen einmal mehr ihre Diener, die »tollen Charlots«, die Sache in die Hand nehmen. Da auch die hinterlistige Mylady hinter dem Schmuckstück her ist und nichts unversucht lässt, müssen sich die »Charlots« in England aus etlichen brenzligen
Situationen befreien und viele Abenteuer bestehen.